Spezialtipp
Sonderausgabe Nr. 27

zurück zur Übersicht
index Anzeigendaten - Infos für Ihren Erfolg.
SPEZIALTIPP www.AnzeigenDaten.de
Sonderausgabe Nr. 27: Neue Geschäftsideen im Lockdown
Wir möchten Sie dabei unterstützen, dass Sie weiterhin erfolgreich sind. Hier einige Tipps für Sie:
Akquise-Tipp Nr. 1 Speed-Dating: Liebe in Zeiten der Pandemie

Pflegefachkräfte

Quelle: Pexels.com, Tobi (620332)
Wem Online-Dating zu langweilig oder unauthentisch geworden ist, kann nun aufhorchen. Denn dafür gibt es Abhilfe. In einigen Orten wie der Stadt Landshut wurde es bereits angeboten: Auto-Speed-Dating. Garantiert keimfrei!

Und das geht so: Jede*r Teilnehmer*in zahlt 5 Euro Teilnahmegebühr. Anschließend bekommt jedes Auto eine Nummer und die Teilnehmenden einen Zettel. Auf diesem werden später die Favoriten notiert, die Auswertung erfolgt über die Veranstalter. Das Speed-Dating beginnt und die Autos stellen sich in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf. Getreu dem Motto „Scheibe runter – Maske auf!“ plaudern die Dating-Willigen für jeweils drei Minuten mit dem Gegenüber, natürlich mit angemessenem Abstand. Der Vorteil: Die Teilnehmer*innen können im Auto sitzen bleiben, sich unterhalten, aber sehen sich dabei auch live und in Farbe.

Weisen Sie auf diese oder ähnliche Aktionen doch in Ihrer Zeitung und/oder Ihrem Online-Portal hin. Die Veranstalter werden sicherlich an einem Inserat interessiert sein, um die Menschen in der Region zu erreichen.
Akquise-Tipp Nr. 2 Vom Couchpotato zum Waschbrettbauch: Online-Trainings und Sportgeschäfte
Ausbildung

Quelle: Pexels.com, Karolina Grabowska
Sport ist gerade jetzt besonders wichtig, da all diejenigen, die im Home-Office arbeiten, nicht mal mehr ihren Arbeitsweg für Bewegung und frische Luft nutzen können. Wie in zahlreichen Studien nachgewiesen hat Sport eine positive Auswirkung auf die Psyche und kann somit auch im Kampf gegen den Corona-Blues ein wirksames Werkzeug sein. Mit neuer Energie lässt sich der Alltag deutlich besser und motivierter angehen.

Zum Glück gibt es mittlerweile ein großes Angebot an Online-Trainings und Sportgeräten, mit denen im Home-Gym trainiert werden kann. Vielerorts kann mit negativem Corona-Test ein Termin in Sportgeschäften gebucht werden, um Geräte auszuprobieren und sich mit neuen Fitnessgeräten und Kleidung einzudecken.

Kontaktieren Sie Fitness- und andere Sport-Studios sowie Personaltrainer, die Online-Trainings oder Firmen-Fitnesskurse veranstalten, gezielt für eine Anzeigenschaltung. Angesprochen werden können auch Sportgeschäfte oder Schuhgeschäfte, Sportschuhanbieter, Hersteller von Fitness-Fashion und viele mehr – sogar Hallenbäder, die jetzt zum Mieten angeboten werden.
Akquise-Tipp Nr. 3 Auto-Abos als Leasing-Alternative

Regrowing

Quelle: Pexels.com, Mike (110844)
Preise für Gebrauchtwägen schnellen in die Höhe. Grund dafür ist, dass viele Menschen aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht mehr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren wollen. Der durchschnittliche Preis für einen Gebrauchtwagen liegt derzeit bei rund 22.000 Euro.

Deshalb bieten Unternehmen wie Tchibo neuerdings sogenannte „Auto-Abos“ an, über die Elektro-Autos von Tesla und Fiat genutzt werden können. Auf diese Weise haben die Abos auch eine Umweltkomponente. Bei Tesla läuft das Abo über 12 oder 24 Monate, bei Fiat über 13 Monate. Einer der Vorteile ist das „All-Inclusive“-Erlebnis, was in diesem Fall Steuern, Wartung, Werkstatt, Versicherung für den Wagen beinhaltet. Je nach Bedürfnis der Nutzer*innen stellen die Abonnements eine lohnende Alternative zum Leasen oder Kaufen von Gebrauchtwägen dar.

Fündig werden kann der*die geneigte Kund*in auch bei Sixt & Co. sowie regionalen Autohäusern. Hier sind auch andere Modelle als Elektro-Autos erhältlich, z. B. von Mini oder VW.

Das bedeutet für Sie: Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um mit einer Anzeigenschaltung auf die Anbieter der Auto-Abos sowie Autohäuser zuzugehen – vom Start-Up zum mittelständischen Anbieter bis hin zur etablierten Kette.