Spezialtipp
Mai 2020

index Anzeigendaten - Infos für Ihren Erfolg.
SPEZIALTIPP www.AnzeigenDaten.de
JobSpezial Die Branchen mit den meisten Stellenausschreibungen im April
JobSpezial

Rot: Verarbeitendes Gewerbe
Dunkelrot: Öffentliche Verwaltung
Grau: Gesundheits- und Sozialwesen
Gelb: Handel
Schwarz: Verkehr und Lagerei
Hellblau: Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen
Dunkelblau: Baugewerbe

Zeitraum: 01.04.2020 – 30.04.2020
Abfrage nach Firmensitz, inkl. Personaldienstleister, ohne verlängerte Anzeigen Quelle: www.Anzeigendaten.de
Die Corona-Zeit hat Angebot und Nachfrage auf dem Stellenmarkt verändert. Bei der Betrachtung von 197 Print- und 133 Online-Quellen zeigen sich relativ deutliche Unterschiede zwischen den Bundesländern.

Die Branche, in der im April am meisten Stellenangebote veröffentlicht wurden, war im Südwesten des Landes das Verarbeitende Gewerbe, im Nordosten die Öffentliche Verwaltung. Dagegen inserierten Unternehmen im Osten Deutschlands sowie in Schleswig-Holstein und im Saarland am meisten Jobs im Gesundheits- und Sozialwesen.

Anders sieht es in Bayern, Nordrhein-Westfalen, Niedersachen und Hamburg aus: Auch wenn viele Geschäfte im April noch nicht wieder geöffnet waren, schalteten Unternehmen in diesen Bundesländern am meisten Anzeigen im Handel. Hier dürften auch viele Online-Händler ihren Firmensitz haben; außerdem wurden die Schließungen Ende April in einigen Teilen Deutschlands wieder aufgehoben – vor Ort wird also auch wieder Personal gebraucht.

Drei Bundesländer machten etwas Eigenes: In Berlin stand die Branche Verkehr und Lagerei vorne, in Hessen das Baugewerbe und in Bremen die freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen.

index Anzeigendaten ermöglicht es Ihnen, Ihre Region noch genauer zu analysieren und die sich derzeit stetig verändernde Nachfrage im Blick zu behalten. Nutzen Sie die Dynamischen Statistiken, um ein Branchen-Ranking für Ihren Umkreis zu erhalten: Wählen Sie das Statistikprofil „Ranking“ sowie als Parameter „Branchen“ aus und hinterlegen Sie Suchzeitraum und -ort. Innerhalb der gefragtesten Branchen können Sie dann die Firmen identifizieren, die aktuell besonders viele Stellen ausschreiben und diese für eine Anzeigenschaltung kontaktieren.
ReiseSpezial Urlaub 2020: Was Reisende jetzt wissen müssen
Sonderthema Mit dem Auto in den Urlaub

Quelle: Unsplash.com, Tobias Tullius
Die Corona-Maßnahmen werden immer mehr gelockert. Offen ist noch, wie sich der Urlaub gestalten lässt. Die besten Chancen auf ein paar Tage Erholung außerhalb der eigenen vier Wände haben die Menschen in Ihrer Region, wenn sie innerhalb Deutschlands reisen. Reisen ins Ausland sind aber nicht komplett ausgeschlossen: Österreich, Griechenland und Kroatien könnten ihre Grenzen schon diesen Sommer wieder für Urlauber öffnen. Was jedoch zu beachten ist: Viele Hotels und Pensionen waren schon Monate vorher ausgebucht und jetzt kann aufgrund der Abstandsregelungen keine hundertprozentige Belegung mehr erfolgen. Hotels werden somit viele bestehende Buchungen absagen müssen, vermutet wird, dass diese Stornierungen nach Buchungsdatum vorgenommen werden. Wer zuerst gebucht hatte, der hat auch die besten Chancen seinen Urlaub wahrnehmen zu können. Für die abgesagten Buchungen werden Gutscheine ausgestellt, sofern bereits eine Anzahlung geleistet wurde. Wer stattdessen Bargeld bekommen möchte, sollte dieses schriftlich und per Einschreiben einfordern. Falls Hotels das Schreiben ignorieren, wird geraten, einen Fachanwalt für Reiserecht zu kontaktieren.

Für alle, die bisher keinen Urlaub geplant hatten, sind die Reisebüros bei Ihnen vor Ort der perfekte Ansprechpartner: Sie können die tatsächliche Verfügbarkeit der Zimmer prüfen und auch schon eventuelle Einschränkungen in den Hotels mitteilen. Reisebüros und -veranstalter, Anwälte und andere Experten für Reiserecht sind nun also die idealen Anzeigenkunden für Ihre Zeitung und/oder Ihre Online-Portal.

Steht der Urlaub dann, gelingt die Anreise am besten mit dem Auto. Wenn Sie hier noch redaktionelle Unterstützung brauchen: Unser Partner Lokalzeitungen Service GmbH bietet derzeit das Sonderthema „Mit dem Auto in den Urlaub“ an. Auf diese Weise können Sie Ihren Leserinnen und Lesern wertvolle Tipps mitgeben: zum Beispiel, wie man Verkehrsunfälle vorbeugt und Fahrräder am besten transportiert sowie erläutern, was zu einem Check-Up für den Pkw dazugehört.
SonderThema Kapitalanlagen und Versicherungen

Sonderthema Kapitalanlagen und Versicherungen

Quelle: Unsplash.com, Maria Ziegler
Sachwerte bleiben wichtig: Krisen bringen Investoren oft hohe Verluste, manchen aber auch Gewinne. Weil noch niemand weiß, wie es nach der Viruskrise langfristig weitergeht, raten Fachleute dazu, Sachwerte nicht überstürzt zu verscherbeln. Gestreute Risiken sind in jeder konjunkturellen Phase besser, als alles auf eine Karte zu setzen.

Holen Sie sich bei diesem Sonderthema auch redaktionelle Unterstützung von unserem Partner Lokalzeitungen Service GmbH.

In dieser besonderen Zeit sind Ihre Leserinnen und Leser sicherlich auch daran interessiert, welche Investitionen derzeit sinnvoll sind und welche Anlagen sich jetzt lohnen. Ein sinnvoller Baustein beim Vermögensaufbau sind zum Beispiel Immobilien. Platzieren Sie ein Sonderthema mit Finanztipps doch im Immobilien-Teil Ihrer Zeitung und lassen Sie sich von Maklern und Wohnungsbaugesellschaften unterstützen. Die passenden Kontakte finden Sie im Immobilienmarkt von index Anzeigendaten.
WeltTage Tag der Schokolade am 07.07.
Welttag des Buches am 23. April

Quelle: Unsplash.com, Charisse Kenion
Egal ob als Vollmilch, mit Nüssen oder als Zartbitter-Variante – Schokolade ist gut für die Seele. Die wohl beliebteste Süßigkeit weltweit hat ihren Ehrentag am 7. Juli, dem Tag der Schokolade.

Wie auch schon in den Jahren zuvor werden die Schokoladenhersteller den Anlass sicherlich auch dieses Jahr nutzen, um Gewinnspiele zu veranstalten, limitierte Sorten zu bewerben und mit Rabatten auf sich aufmerksam zu machen.

Bereiten Sie zum 7. Juli doch ein Sonderthema vor, in dem Sie Wissenswertes rund um die Kakaobohne erzählen, Rezeptideen präsentieren – zum Beispiel kann man Schokolade auch als Zutat in herzhaften Gerichten verwenden – und gleichzeitig das schokoladige Angebot von Produzenten und Händlern vorstellen. Für eine Anzeige lassen sich auch die Supermärkte, Cafés und Konditoreinen vor Ort gewinnen, genauso wie die Anbieter von Küchengeräten und Backutensilien.
SonderThema Vier starke Argumente für Ihre Akquise: Weshalb Unternehmen weiterhin (Stellen)Anzeigen schalten sollten
index Recruiting-Vlog

Philipp Diefenbach im neuen
index Recruiting-Vlog
Einige Unternehmen stellen vielleicht derzeit keine neuen Mitarbeiter ein, dies wird aber nicht immer so bleiben. Spätestens wenn wieder Normalität eingekehrt ist, wird auch das Recruiting weitergehen – und dann ist auch der Fachkräftemangel wieder ein Thema. Gerade, wer Mitarbeiter aus stark nachgefragten Berufsgruppen sucht, sollte auch jetzt noch aktiv sein und das eigene Unternehmen auf dem Arbeitsmarkt präsent halten.

index Agenturleiter Philipp Diefenbach hat noch weitere 3 Tipps dazu, worauf es im Recruiting und Employer Branding derzeit ankommt. Diese liefern Ihnen die ideale Ausgangsbasis für Ihre Akquise, denn so können Sie begründen, warum Unternehmen jetzt eine Stellenanzeige oder Imageanzeige bei Ihnen schalten sollten.

Zum Video

Nutzen Sie die Chance, diese Sonderthemen in Ihrer Zeitung umzusetzen! Weitere Infos direkt unter 030 390 88 406 oder E.Borchardt@anzeigendaten.de