Spezialtipp
Januar 2020

index Anzeigendaten - Infos für Ihren Erfolg.
SPEZIALTIPP www.AnzeigenDaten.de
JobSpezial Jahresrückblick: Top-Berufsgruppen nach Bundesland im Jahr 2019
JobSpezial
Rot: Technische Berufe
Blau: Bauwesen/Handwerk
Grau: Vertrieb, Verkauf
Gelb: Hotel-/Gastgewerbe

Abfrage nach Firmensitz, ohne Personaldienstleister und verlängerte Anzeigen

Zeitraum: 01.01.2019 - 31.12.2019
Quelle: www.Anzeigendaten.de
Der erste Monat im neuen Jahr ist schon fast wieder vorbei, aber wir wollen trotzdem einen kurzen Blick auf 2019 werfen. Welche Fachkräfte wurden im Vorjahr am stärksten nachgefragt? Unsere Analyse zeigt: Von den insgesamt 18 Berufsgruppen waren es nur vier, für die am meisten Stellenanzeigen innerhalb eines Bundeslandes geschaltet wurden.

Dabei war das Bauwesen/Handwerk in den meisten Bundesländern die am stärksten nachgefragte Berufsgruppe. Besonders hoch war der Bedarf im Osten Deutschlands sowie an der Küste. Dagegen wurden im Süden und in Berlin am meisten Anzeigen für technische Fachkräfte wie Elektroniker oder Ingenieure veröffentlicht, im Westen und Hamburg für Mitarbeiter im Vertrieb und Verkauf. Genauso wie in unserer Auswertung der Print-Anzeigen im September, lag auch bezogen auf das ganze Jahr 2019 und alle Quellen das Hotel- und Gastgewerbe in Mecklenburg-Vorpommern an der Spitze.

Mit index Anzeigendaten haben Sie die Möglichkeit, Ihre Region noch genauer zu analysieren und herauszufinden, welche Berufsgruppen und Jobprofile bei Ihnen gefragt sind. Daraus können Sie ableiten, nach welchen Fachkräften auch 2020 eine hohe Nachfrage bestehen wird und dies bei Ihrer Sonderthemenplanung berücksichtigen. Dadurch lässt sich genau den passenden Firmen ein Inserat anbieten – denn die Chancen auf eine erfolgreiche Anzeigenakquise stehen höher, wenn Sie die Unternehmen mit dem höchsten Personalbedarf anschreiben.
BildungSpezial Start in den Beruf
Karrieremessen BildungSpezial

Quelle: jobmessen.de
Egal, ob direkt nach der Schule oder ein paar Jahren Studium: Der Start in den Beruf ist eine aufregende Sache, schließlich beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Dabei sind sich viele nach dem Schul- oder Studienabschluss unschlüssig, in welchem Beruf sie arbeiten möchten. Orientierung bieten zum Beispiel Online-Tests, Bewerbungstrainings und Karrieremessen.

Wenn man dann einen Job gefunden hat, bedeutet das leider nicht gleich, dass man auch zufrieden ist. Viele Arbeitnehmer wünschen sich einen Berufswechsel, träumen vielleicht sogar von der Selbstständigkeit. Gerade die flexiblen Arbeitsmöglichkeiten, die sich durch die Digitalisierung ergeben, möchten einige auch für sich nutzen und zum Beispiel aus dem Home-Office oder sogar aus dem Ausland arbeiten.

Holen Sie sich bei diesem Sonderthema auch redaktionelle Unterstützung von unserem Partner Lokalzeitungen Service GmbH.

Das neue Jahr ist ein guter Zeitpunkt, um zu überlegen, wie man in der Karriere neu durchstarten kann. In einer Sonderveröffentlichung können Sie zum einen Berufseinsteigern, zum anderen Fachkräften mit langjähriger Berufserfahrung hilfreiche Ratschläge mit auf den Weg geben. Wählen Sie in index Anzeigendaten die Hierarchiestufe „Ausbildung“ aus, um Firmen mit Ausbildungs- und Weiterbildungsangeboten aus Ihrem Umkreis zu finden. Zusätzlich können Sie im Bildungsmarkt von index Anzeigendaten die Institutionen ermitteln, die in der Vergangenheit bereits Weiterbildungskurse inseriert haben.
SonderThema Traumhochzeit – Vorbereitung ist alles
Sonderthema Hochzeit

Quelle: Unsplash.com, Álvaro CvG
Bei einer so schönen Zahl wie 2020 haben es sich sicherlich viele Paare gerne als Jahr ausgesucht, in dem sie heiraten werden. Zu organisieren gibt es genug: Neben der eigentlichen Feier ist auch an den Polterabend und an Danksagungskarten für die Gäste nach der Hochzeit zu denken. Aber auch Hochzeitsgäste und insbesondere Trauzeugen und Brautjungfern zerbrechen sich vor der Feier oft noch den Kopf darüber, wie man Glückwünsche zur Hochzeit erteilt, Geldgeschenke am schönsten verpackt oder wie man eigentlich eine Hochzeitsrede hält.

Redaktionelle Unterstützung bietet unser Partner Lokalzeitungen Service GmbH mit seinem Sonderthema Traumhochzeit (006).

Anfang des Jahres bietet es sich an, Paaren, Verlobten und Hochzeitsgästen bei genau diesen Fragen weiterzuhelfen. Ihre Sonderveröffentlichung zum Thema Hochzeit können Sie auch mit einem Reise-Spezial kombinieren – schließlich gehören die Flitterwochen für die allermeisten Frischvermählten einfach dazu. Immer häufiger findet aber auch die ganze Hochzeit im Ausland statt, zum Beispiel mit den engsten Familienmitgliedern und Freunden, wobei gerade wärmere Länder und Regionen wie Italien oder Südfrankreich beliebt sind. Über den Reisemarkt von index Anzeigendaten erhalten Sie die relevanten Anzeigenkontakte zu Reiseveranstaltern, die sicherlich spezielle Angebote zur Hochzeit bereitstehen haben.
WeltTage Liebe-dein-Haustier-Tag am 20.02.2020
Welttag Liebe-dein-Haustier am 20.02.2020

Quelle: Unsplash.com, Wade Austin Ellis
Rund 34,4 Millionen Haustiere leben in Deutschland. Damit ist statistisch gesehen fast jeder Zweite Haustierbesitzer. Bei der Frage, ob Hund oder Katze, gehen die Meinungen auseinander. In Deutschland kann sich, zumindest wenn es nach der Anzahl geht, die Katze durchsetzen – sie ist mit einem Anteil von 22 Prozent das am häufigsten gehaltene Haustier. Mit 18 Prozent liegt der Hund auf Platz 2. Egal, welches Haustiere man nun für das beste hält – eines haben Tierbesitzer gemeinsam: Sie alle möchten, dass es ihrem Tier so gut wie möglich geht.

Der Liebe-dein-Haustier-Tag findet weltweit jedes Jahr am 20.02. statt. Tiermärkte und -fachgeschäfte werden an diesem Tag sicherlich die Chance ergreifen und Ihren Kunden spezielle Angebote bereitstellen. Nutzen Sie den Tag als Anlass für ein Sonderthema und sprechen Sie die lokalen Händler auf ein Inserat in Ihrer Zeitung an. Auch Tierpensionen und Tierkliniken könnten an einer Anzeigenschaltung interessiert sein.
SonderThema Stellenmarkt-Potenziale systematisch entwickeln
Stellemarkt Potenzialanalyse

Quelle: AdobeStock.com, Patrick Daxenbichler
Um sich mit klassischen Stellenmarkt-Angeboten erfolgreich gegenüber dem Wettbewerb zu behaupten, bedarf es einer systematischen Analyse des Zielmarktes. Mit unserem Kooperationspartner CrossMediaConsulting unterstützen wir Sie dabei, Ihre Stellenmarkt-Potenziale auf Basis von index Anzeigendaten herauszuarbeiten und Ansatzpunkte zur Optimierung Ihrer Marktbearbeitung zu identifizieren.

Was bietet Ihnen die Analyse?

Sie erhalten eine detaillierte Auswertung der relevanten Wettbewerbsdaten (Print und Online) und eine qualitative Einschätzung der vorhandenen Stellenmarkt-Potenziale. Im Rahmen der Analyse wird eine Kundentypologie entwickelt, die sichtbar macht, welche Unternehmen für welche Art von Angeboten potenziell offen sind und wo Ihre konkreten Verkaufschancen liegen.

Die Ergebnisse bieten Ihnen die Grundlage, um Ihr Mediaangebot und Ihre Verkaufskonzepte zukunftsorientiert weiterzuentwickeln und vorhandene Potenziale in der Vermarktung wirtschaftlich sinnvoll auszuschöpfen. Auf Wunsch können Sie die Daten ganz bequem über eine Schnittstelle in Ihr CRM integrieren.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.cmc-web.de/regiosalesplus.
Nutzen Sie die Chance, diese Sonderthemen in Ihrer Zeitung umzusetzen! Weitere Infos direkt unter 030 390 88 406 oder E.Borchardt@anzeigendaten.de