Jobmarkt-Newsletter
für Deutschland (Blueline)
– März 2021

zurück zur Übersicht
Jobmarkt Newsletter
 
 
index Anzeigendaten
Jobmarkt Newsletter
März 2021
 
 
 
index Jobmarkt Newsletter
 
Nachwuchskräfte im Fokus:
 
Wo sie jetzt gesucht werden
 
 
 
 
Unsere Themen:
 
Digitales Kamingespräch von index – seien Sie live dabei!
Praxis-Webinar zum Profilvertrieb mit index Anzeigendaten
Studie: Wie sich die Corona-Pandemie auf das Jobangebot ausgewirkt hat
Das waren die meistgesuchten Nachwuchskräfte
Region des Monats: Die Top-Schalter in der Hauptstadtregion
 
 
 
Digitales Kamingespräch von index – seien Sie live dabei!
 
Welche Learnings lassen sich aus einem Jahr Pandemie ziehen? Welche Strategien und Maßnahmen waren zielführend, was hat nicht funktioniert? Und vor allem: Wie geht es in den nächsten Monaten weiter?

Genau diese Fragen möchten wir am 27.04. mit führenden Experten aus der Personaldienstleistung in unserem „digitalen Kamingespräch“ diskutieren. In der ersten Ausgabe unter dem Titel „Erfolgsformeln für die Personaldienstleistung 2021: Prozesse, Plattformen, Personen“ dürfen wir Melanie Vinci (persona service), Eckhard Köhn (Studitemps) und Axel Walz (Profitask) als Gäste begrüßen – und Sie sind herzlich eingeladen, live dabei zu sein.

Sichern Sie sich Ihren Platz und erfahren Sie, wie erfolgreiche Personaldienstleister die aktuellen Herausforderungen gemeistert haben. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Jetzt anmelden und kostenlos teilnehmen!
 
 
 
 
 
 
 
Praxis-Webinar zum Profilvertrieb mit index Anzeigendaten
 
Wie setze ich index Anzeigendaten konkret ein, um Neukunden zu finden und meine Kandidat*innen zu platzieren? Genau das demonstrieren Ihnen Oliver Saul (Geschäftsführer für Vertrieb) und Robin Lofski (Key Account Manager) im kostenlosen Praxis-Webinar.

Melden Sie sich an und lernen Sie unser Vertriebssystem noch besser kennen – von der Einrichtung und Nutzung spezieller Features bis hin zur Automatisierung Ihrer Vertriebsprozesse.

Der nächste Termin: Dienstag, 15.04. (12-13 Uhr)

Zur Anmeldung
 
 
 
 
 
 
 
Studie: Wie sich die Corona-Pandemie auf das Jobangebot ausgewirkt hat
 
Wie hat sich der Stellenmarkt in der Corona-Pandemie entwickelt? Genau das wollten wir wissen und haben die spannendsten Ergebnisse in einer exklusiven Studie zusammengefasst.

Sie erfahren...
- welche Berufsgruppen am stärksten nachgefragt wurden,
- wo die meisten personalsuchenden Unternehmen sitzen,
- welche Recruiting-Maßnahmen sich jetzt anbieten
und vieles mehr.

Dazu erhalten Sie wertvolle Tipps und Impulse vom index-Expertenteam dazu, wie Sie weiterhin Aufträge generieren und Kandidat*innen platzieren.

Laden Sie sich die Studie kostenlos herunter und profitieren Sie von exklusivem Marktwissen!

Jetzt informieren!

Studie zum Stellenmarkt 2020
 
 
 
 
 
Das waren die meistgesuchten Nachwuchskräfte
 
Der Fachkräftemangel macht sich immer deutlicher bemerkbar. Vor allem junge Fachkräfte werden händeringend gesucht. Wir haben für Sie deshalb analysiert, in welchen Berufsgruppen die Nachfrage nach Praktikanten*innen, Werkstudierenden, Azubis und anderen Berufseinsteiger*innen im Februar am größten war.

Unser Ergebnis: Die Unternehmen suchten landesweit die meisten Nachwuchskräfte im Bereich Vertrieb und Verkauf, gefolgt vom Finanz- und Rechnungswesen/Controlling. Ebenfalls viele Jobinserate wurden im Bauwesen und Handwerk sowie in den Technischen Berufen, zu denen auch Ingenieur*innen zählen, ausgeschrieben. Auch in der IT und Telekommunikation war die Nachfrage hoch.

In diesen Berufsgruppen können Sie die Nachwuchskräfte unter Ihren Kandidat*innen besonders gut platzieren. Im digitalen Vertriebssystem index Anzeigendaten finden Sie mit wenigen Klicks passende Unternehmen. Legen Sie gleich los und verschaffen sich so einen deutlichen Vorsprung gegenüber Ihrer Konkurrenz!
 
 
 
Top-Berufsgruppe für Nachwuchskräfte im Februar 2021

Analysezeitraum: 01.02.2021 – 28.02.2021
Quellenbasis: 162 Online und 201 Print-Medien, Bundesagentur für Arbeit sowie rund 42.500 Firmenhomepages
 
 
 
 
 
Region des Monats: Die Top-Schalter in der Hauptstadtregion
 
Welche Unternehmen haben aktuell den größten Bedarf nach Nachwuchskräften? Im Bundesland Berlin schrieb die Deutsche Bahn AG mit 1.658 Jobangeboten am meisten Stellen für Auszubildende, Schüler*innen und Studierende sowie Berufseinsteiger*innen im Februar aus. Damit platziert sich der Eisenbahnkonzern mit großem Abstand ganz vorne. Darauf folgen die Unternehmensberatungen KPMG und Capgemini mit einem immer noch hohen Anteil von jeweils 131 und 111 Stellenangeboten.

Ermitteln Sie in index Anzeigendaten potenzielle Kunden aus Ihrer eigenen Region: Geben Sie Ort und Suchzeitraum ein und wählen Sie die entsprechenden Berufsgruppen oder Hierarchiestufen aus. Die Liste können Sie absteigend nach dem Anzeigenumsatz sortieren, damit die Firmen mit hohem Akquise-Potenzial ganz oben stehen.
 
 
 
 
1.658
 
Stellenangebote
 
Deutsche Bahn AG
 
 
 
 
 
131
 
Stellenangebote
 
KPMG AG
 
 
 
 
 
86
 
Stellenangebote
 
Edeka
 
 
 
 
 
Top 3 Unternehmen im Bundesland Berlin für die Hierarchiestufen Young Professionals, Ausbildung und Praktika/Schüler/Student*innen

Analysezeitraum: 01.02.2021 – 28.02.2021
Quelle: 252 Online- und 201 Printmedien, Bundesagentur für Arbeit und rund 42.500 Firmenwebsites
 
 
 
 
 
 
 
Mit index Anzeigendaten kommen Sie schneller zu neuen Aufträgen, können Ihre Kandidaten besser platzieren und erhalten Markttransparenz. Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Online-Demo an!
 
index Anzeigendaten ist die perfekte Lösung für Zeitarbeitsunternehmen, Personalberatungen, Verlage, Jobbörsen und Agenturen, wenn es um effiziente und schnelle Neukundengewinnung und die Übersicht über die aktuellen Entwicklungen im Stellenmarkt geht. Einfach schneller zum neuen Auftrag – mit index Anzeigendaten!
 
+49 30 390 88 127  |  kontakt@anzeigendaten.de  |  www.anzeigendaten.de
 
 
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -