Presse

Aktuelle
Pressemitteilung

Studie von index Research: Jobbörsen bleiben für deutsche Unternehmen die wichtigste Recruiting-Plattform – Zunehmend auch Nutzung von sozialen Netzwerken für die Mitarbeitergewinnung

Berlin, 3. September 2020 – Die Stellenanzeige war auch im letzten Jahr wieder der Recruiting-Klassiker. So wurden 2019 über 17 Millionen Jobinserate in Deutschland geschaltet. Fast 60 Prozent der inserierten Stellen konnten besetzt werden. Die Gesamtausgaben für Stellenanzeigen lagen bei mehr als 3 Milliarden Euro*. Nach dem coronabedingten Rückgang am Jobmarkt im März 2020 stieg die Anzahl der veröffentlichten Stellenangebote Mitte Mai wieder. Für 65 Prozent der Recruiter sind digitale Jobbörsen auch in Zukunft die mit Abstand wichtigste Plattform.

Mehr

Weitere
Pressemitteilungen

Mehr
erfahren

Sie wollen wissen, was index zu diesem Thema noch für Sie tun kann? Melden Sie sich gerne bei mir.

Philipp Weber-Diefenbach
Leiter Marketing & PR

p.diefenbach@index.de

Mehr
erfahren

Sie wollen wissen, was index zu diesem Thema noch für Sie tun kann? Melden Sie sich gerne bei mir.

Philipp Weber-Diefenbach
Leiter Marketing & PR

p.diefenbach@index.de

BILDQUELLEN  Headerbild:  Fotolia/BillionPhotos.com, Koroll