index Anzeigendaten - Infos für Ihren Erfolg.
SPEZIALTIPP 01/2015 www.AnzeigenDaten.de
JobSpezial Die meisten Führungskräfte in Bayern gesucht
Angebote für leitende Positionen
im Jahr 2016
Bundesland Anzahl Positionen Anteil Print Anteil Online
Bayern 53.688 14,73 % 85,40 %
Baden-Württemberg 49.053 17,66 % 82,51 %
Nordrhein-Westfalen 44.831 12,29 % 87,84 %
Hessen 27.101 11,24 % 88,84 %
Berlin 20.177 5,16 % 94,09 %
Niedersachsen 15.536 22,39 % 77,73 %
Hamburg 15.302 3,11 % 96,95 %
Rheinland-Pfalz 9.441 18,89 % 81,30 %
Sachsen 6.528 17,17 % 83,03 %
Schleswig-Holstein 5.796 19,86 % 80,31 %
Bremen 3.549 11,30 % 88,76 %
Brandenburg 3.441 19,62 % 80,50 %
Thüringen 3.115 13,61 % 86,58 %
Mecklenburg-Vorpommern 3.027 17,41 % 82,85 %
Sachsen-Anhalt 2.974 19,30 % 80,83 %
Saarland 2.503 14,26 % 86,02 %
Zeitraum: 01.01.2016 - 31.12.2016
Quelle: www.AnzeigenDaten.de
Mit rund 53.700 Anzeigen fanden Projekt- bzw. Abteilungsleiter in Bayern im Jahr 2016 das größte Jobangebot vor, gefolgt von Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Untersucht man die Bundesländer mit dem größten Anteil an Print- bzw. Online-Anzeigen, haben jedoch andere die Nase vorn. Mit einem Anteil von 22 % wurden in Niedersachsen die meisten Anzeigen für leitende Positionen in Print-Medien geschalten, gefolgt von Schleswig-Holstein (rund 20 %). Im Online-Bereich liegt Hamburg mit einem Anteil von rund 97 % auf Platz 1, dahinter Berlin (95 %), Hessen und Bremen (jeweils rund 89 %).

index Anzeigendaten hilft Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Akquise für Sonderthemen innerhalb des Stellenmarktes. Identifizieren Sie schnell und einfach über die Auswahl der Hierarchie und optional über den zusätzlichen regionalen Filter beim Einsatzort oder Firmensitz die für Sie relevanten Kontakt- und Anzeigendaten. Damit steht einer erfolgreichen Akquise nichts mehr im Wege!

Weitere Angaben zur Anzeigenauswertung im Stellenmarkt finden Sie im Internet unter http://Anzeigendaten.index.de/stellenmaerkte/
GesundheitSpezial Am 23. April ist internationaler Tag der Brille
Sonderthema Gesundheitsmarkt
Quelle: Opti München
Wer unter Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit leidet, hat am 23. April Grund zum Feiern. Am Internationalen Tag der Brille wird der für viele unentbehrlichen Sehhilfe gedacht. Doch ob am Tag der Brille oder nicht, wer eine Sehhilfe benötigt, sollte sich Zeit bei der Auswahl lassen. Denn nicht jede Fassung passt zu jedem Typ. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass zu kantigen Gesichtern eher runde oder ovale Modelle passen und zu rundlichen Gesichtern eher eckige Fassungen. Daneben muss beachtet werden, für welchen Zweck die neue Brille hauptsächlich verwendet wird. Eine professionelle Beratung durch einen Optiker vor Ort hilft Ihnen in jedem Falle bei der Entscheidung weiter.

Mit Hilfe von index Anzeigendaten können Sie nicht nur ganz gezielt nach Sonderthemen im Gesundheitsmarkt suchen, sondern zusätzliche Filter zu bestimmten Themen nutzen, wie etwa „Optiker“. Die geografische Eingrenzung Ihrer potentiellen Kunden und die Weiterverarbeitung der Daten in einer .csv- oder .xls-Datei machen Ihre Akquise noch effizienter.

Holen Sie sich bei diesem Sonderthema auch redaktionelle Unterstützung von unserem Partner Lokalzeitungen Service GmbH.

Mehr Informationen zur Auswertung für den Gesundheitsmarkt finden Sie unter http://Anzeigendaten.index.de/weitere-maerkte/
ImmoSpezial Kauf vs. Miete
Sonderthema Immobilienmarkt
Quelle: index Anzeigendaten
Das größte Angebot, sowohl für Objekte zum Kauf als auch zur Miete, fanden Interessenten im Jahr 2016 im PLZ-Gebiet 4 vor. Mit etwas mehr als 764.000 Inseraten wurden mehr Immobilien zur Miete als zum Kauf (581.300 Anzeigen) angeboten. Die wenigsten Offerten zum Kauf einer Immobilie gab es im PLZ-Gebiet 3 mit rund 310.000 Angeboten, das schmalste Mietangebot war im PLZ-Gebiet 7 mit 198.100 Anzeigen zu finden.

Eine Sonderveröffentlichung mit dem Schwerpunkt Kauf oder Miete der richtigen Immobilie ist mit index Anzeigendaten leicht gemacht. Suchen Sie auf Wunsch nach Art "Kauf" oder "Miete" und getrennt nach Anbietern von Wohnungen oder Häusern sowie nach Maklern bzw. Anbietern aus bestimmten PLZ-Regionen.

Mehr zum Thema Anzeigen im Immobilienmarkt finden Sie unter http://Anzeigendaten.index.de/weitere-maerkte/
EyeTracking Wie gut funktionieren Ihre Stellenanzeigen wirklich?
Eye-Tracking von Stellenanzeigen

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie Ihre Stellenanzeigen wahrgenommen werden? Welche Bereiche Ihre potenziellen Bewerber sofort sehen und welche gar keine Aufmerksamkeit erhalten?

Dank unseres virtuellen, softwaregestützten Eye-Trackings sind dafür keine aufwändigen Test-Szenarien in Spezial-Labors mehr erforderlich. Sie erhalten innerhalb weniger Tage die Test-Ergebnisse für Ihre Stellenanzeigen – und das zu einem minimalen Preis.

Die Heat Maps und Blickverlaufskarten des virtuellen Eye-Trackings zeigen Ihnen sofort, was gut funktioniert und was Sie ändern sollten. Wichtige Erkenntnisse, die Ihnen helfen, Ihre Stellenanzeigen schnell und mit wenig Aufwand zu optimieren und Ihnen klare Vorteile im Wettbewerb um die richtigen Mitarbeiter verschaffen.

Nutzen Sie bis zum 30. April 2017 unser exklusives Oster-Angebot für Ihre eigenen Stellenanzeigen oder für Anzeigen Ihrer Kunden:

  • Ergebnisse des virtuellen Eye-Trackings in Form einer Wahrnehmungs- und Aufmerksamkeitskarte
  • Report in Form einer kurzen und prägnanten Power-Point-Präsentation
  • Telefonische Erläuterung der Ergebnisse
Nur 220,- Euro statt 290,- Euro*
Jede weitere Anzeige für nur 90,- Euro*

Interessiert? Schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@index-hr.de

*zzgl. Mehrwertsteuer, zur Analyse Ihrer eigenen Stellenanzeigen oder von Kundenanzeigen

Nutzen Sie die Chance, diese Sonderthemen in Ihrer Zeitung umzusetzen! Weitere Infos direkt unter 030 390 88-406 oder E.Borchardt@anzeigendaten.de