index Anzeigendaten - Jobmarkt November 2017
JOBMARKT www.AnzeigenDaten.de
November 2017
 
Schüler- und Azubi-Marketing ist Top Trend in Österreich

UNSERE THEMEN IM NOVEMBER:
- Stellenmarkt verzeichnet Anstieg; Anzeigenumsätze ebenfalls im Aufwärtstrend
- Top 5 Recruiting-Trends 2015 vs. 2017
- Resonanz auf Anzeigen: Handel vs. Industrie
- Zahl des Monats: Weiterempfehlung von abgelehnten Bewerbern
ENTWICKLUNG STELLENMARKT
Stellenmarkt verzeichnet
Anstieg
Anzeigenumsätze ebenfalls im Aufwärtstrend
+7,3 % +9,3 %
  Stellenangebote im Vergleich zu Oktober 2016   mehr Budget im Vergleich zu Oktober 2016
 
Mehr Informationen über die Entwicklung des Stellenmarktes in den vergangenen 12 Monaten finden Sie  HIER
Sie möchten mehr über die Entwicklung des Stellen- und Arbeitsmarktes erfahren? Informieren Sie sich hier über unsere Stellenmarktanalysen. ARBEITS- UND STELLENMARKTANALYSEN
TOP UND FLOP
Quelle: index Recruiting-Report 2017/2018
Schüler- und Azubi-Marketing ist Top Trend in Österreich

- Mit einem Zuwachs von 6 Prozentpunkten hat das Schüler- und Azubi-Marketing in den vergangenen zwei Jahren am stärksten an Bedeutung gewonnen.

- Die Bedeutung von Active Sourcing ist hingegen gleichgeblieben.

 
Mehr Informationen zum Stellenmarkt und zu index Anzeigendaten finden Sie hier unter   AKTUELLES
STIMMUNGSBAROMETER
Weniger Bewerbungen auf Jobs in der Industrie

Anteil Inserenten, die mehr als 25 Bewerbungen auf Ihre Stellenausschreibungen erhalten haben:
Handel:
18,2 %
Industrie:
15,6 %
Auch die Wahrscheinlichkeit, dass die Stelle besetzt wird, fällt für Stellen in der Industrie um 10 Prozentpunkte geringer aus als im Handel.
 
Mehr Informationen zur Stimmung im Stellenmarkt sowie einen Musterreport finden Sie in unserer Anzeigen-Resonanzanalyse von index Research ZUR ANZEIGEN-RESONANZANALYSE
ZAHL DES MONATS

85 %
der Unternehmen würden gute Bewerber an andere Unternehmen weiterempfehlen, nachdem sie sich für einen anderen Bewerber entschieden haben.

- Davon 1 %, wenn dem Unternehmen dafür finanzielle Anreize geboten werden.
- Davon 27 %, wenn das Unternehmen im Gegenzug auch Empfehlungen bekommt.

Quelle: index Recruiting-Report 2017/2018