Phone +49 30 390 88 183|kontakt@anzeigendaten.de

Jobmarkt Deutschland September 2018

Jobmarkt Neue Studie: Jobinformationen kommen auf Karrierewebsites von Zeitarbeitsfirmen deutlich zu kurz
Jobmarkt Pesonaldienstleistung   Index Anzeigendaten
Neue Studie: Jobinformationen kommen auf Karrierewebsites von Zeitarbeitsfirmen deutlich zu kurz
 
Die Inhalte dieser Ausgabe:
 
Neue Studie: Jobinformationen kommen auf Karrierewebsites von Zeitarbeitsfirmen deutlich zu kurz
Neue Studie zur Überlassungshöchstdauer in der Zeitarbeit: Viele kleinere Personaldienstleister fürchten um ihre Existenz
Neue Brexit-Diskussion: Deutscher Stellenmarkt zeigt sich unbeeindruckt
Entwicklung der Anzeigenschaltung für Azubis
Zahl des Monats: Anteil Stellenanzeigen von Personaldienstleistern
 
Neue Studie: Karrierewebsites auf dem Prüfstand
 
Neue Studie: Jobinformationen kommen auf Karrierewebsites von Zeitarbeitsfirmen deutlich zu kurz
Zeitarbeitsunternehmen sind eigentlich die Meister der Kandidatensuche. Doch auch die Personalexperten haben zunehmend Probleme, passende Bewerber für ihre Kunden zu finden. Dabei investieren die Zeitarbeitsanbieter hohe Budgets in die Suche nach qualifizierten Fachkräften. Die eigene Karriere-Webseite spielt dabei eine Hauptrolle während des Rekrutierungsprozesses. Potenzielle Bewerber sollten hier also alle Informationen zu offenen Stellenangeboten und zur Kontaktaufnahme finden. In der Praxis werden die Interessenten jedoch oft nicht gezielt angesprochen und nur ungenügend informiert.
Weiterlesen
 
 
Studie Überlassungshöchstdauer in der Praxis
 
Studie zur Überlassungshöchstdauer in der Zeitarbeit:
Viele kleinere Personaldienstleister fürchten um ihre Existenz
Am 1. Oktober 2018 greift erstmals die Beschränkung der Überlassungshöchstdauer in der Zeitarbeit auf 18 Monate. Welche Auswirkungen das auf die Branche hat, ist momentan noch unklar. Deshalb haben die Personalmarktexperten von index Research gemeinsam mit dem Berater der Zeitarbeit Edgar Schröder eine Umfrage zu den Auswirkungen des AÜG durchgeführt. Ein Ergebnis: 25 Prozent der kleineren Zeitarbeitsanbieter mit weniger als 50 Mitarbeitern befürchten existenzgefährdende Auswirkungen durch die neuen Bestimmungen.
Mehr Infos
 
Neue Brexit-Diskussion: Deutscher Stellenmarkt zeigt sich unbeeindruckt
Positionen mit Einsatzort Großbritannien
Die Diskussionen über ein neues Referendum der Briten zum Brexit hatten bisher keine negativen Auswirkungen auf den deutschen Stellenmarkt. Während im ersten Halbjahr 2017 die Stellenangebote mit Einsatzort in Großbritannien noch spürbar zurückgegangen waren, erholte sich der Stellenmarkt im ersten Halbjahr 2018 wieder und kehrte zum Niveau von 2016 zurück.

Quellenbasis: 249 Print- und Onlinequellen
 
August ist DER Monat für angehende Azubis
Entwicklung Anzeigenschaltung für Azubis


Wer auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz ist, sollte vor allem im August die einschlägigen Portale fest im Auge behalten. Zum Herbstanfang wurden mit Abstand die meisten Ausbildungsplätze ausgeschrieben. Das Angebot ist ein Mix aus Last-Minute-Ausschreibungen für die jetzt beginnenden Programme und Ausbildungen, die im Herbst 2019 beginnen. Wer nicht erst auf den letzten Drücker eine Ausbildungsstelle finden möchte, beginnt am besten im März seine Suche.

Quellenbasis: 254 Print- und Onlinequellen
 
Zahl des Monats: Anteil Personaldienstleister
 
Anteil Anzeigen von Personaldienstleistern
Im August 2018 wurden 22 Prozent der Stellenanzeigen über Personaldienstleister ausgeschrieben.

Quellenbasis: 278 Print- und Onlinequellen
 
index Anzeigendaten ist die perfekte Lösung für Zeitarbeitsunternehmen, Personalberatungen, Verlage, Jobbörsen und Agenturen, wenn es um effiziente und schnelle Neukundengewinnung und die Übersicht über die aktuellen Entwicklungen im Stellenmarkt geht. Einfach schneller zum neuen Auftrag – mit index Anzeigendaten!
+49 30 390 88 183  |  kontakt@anzeigendaten.de  |  www.anzeigendaten.de
2018-11-05T16:40:52+00:00