Es kommt etwas ins Rollen: E-Scooter Firmen und wie sie funktionieren Es kommt etwas ins Rollen: E-Scooter Firmen und wie sie funktionieren
 
 
index Anzeigendaten
Jobmarkt
August 2019
 
 
 
Jobmarkt-Newsletter
 
Lime, Circ und Co. als Arbeitgeber:
 
So funktioniert das Geschäfts- und Recruitingmodell der E-Scooter Firmen
 
 
 
Die Inhalte dieser Ausgabe:
 
Stellenanzeigen-Entwicklung gegenüber dem Vorjahresmonat
Zum Geschäfts- und Recruitingmodell der E-Scooter Firmen
Mehr Power für den Vertrieb: Oliver Saul ist neuer Geschäftsführer von index
Kostenloses Whitepaper: Mit einer optimierten Karriere-Website mehr Bewerber gewinnen
Top & Flop: Die am meisten und wenigsten gesuchten Berufsgruppen in den Print-Medien
20 Jahre Zukunft Personal Europe: Seien Sie dabei!
Zahl des Monats: verlängerte Anzeigen
index auf der Zukunft Personal
 
 
 
Stellenmarkt-Entwicklung
Stellenmarkt entwickelt sich positiv
 
Anzeigenumsätze leicht gesunken
 
 
Stellenangebote und Anzeigenumsätze,
Quellenbasis: 193 Print- und 69 Online-Medien
 
Zur Stellenmarktentwicklung der letzten 12 Monate gelangen Sie hier.
 
 
 
 
E-Scooter
 
Zum Geschäfts- und Recruitingmodell der E-Scooter Firmen
Fancy, geräuschlos und auch ein bisschen unheimlich gleiten sie durch den urbanen Raum. Seit dem 15. Juni – und damit seit bereits anderthalb Monaten – dürfen E-Scooter in Deutschland auf Straßen und Radwegen rollen. Die elektrischen Tretroller kann man in vielen Großstädten wie Hamburg, Köln oder Berlin mieten.

Aber wie funktioniert eigentlich das Geschäftsmodell der E-Scooter-Firmen? Wer lädt die kleinen Flitzer wieder auf, wenn ihnen „der Saft“ ausgeht und wie werben die Unternehmen um Mitarbeiter?

Alles zum E-Scooter-Business und der Lage auf dem Stellenmarkt erfahren Sie im aktuellen Blogbeitrag.
 
 
 
Mehr Power für den Vertrieb:

Oliver Saul ist neuer Geschäftsführer von index

Wir haben uns Verstärkung in die Geschäftsführung geholt! Seit dem 01. August leitet Oliver Saul gemeinsam mit Jürgen Grenz die index Gruppe und wird sich dabei auf den Vertrieb fokussieren. Der gebürtige Delmenhorster bringt über 25 Jahre Führungserfahrung im Vertrieb und Personalmarktbereich mit; zuletzt war er Vertriebsleiter beim Online-Solaranbieter Enpal.

Zu seinem Einstieg bei der index Gruppe sagt Oliver Saul:

„index ist die perfekte Mischung aus einem genialen Produkt, das dem Kunden unfassbar hohen Nutzen bietet und einem nachhaltigen Unternehmen, das mit 25 Jahren Markterfahrung weit weg von der Blase einiger Start-ups hier in Berlin ist. Nicht nur die Kunden sind schon lange dabei, die Mitarbeiter fühlen sich genauso wohl und kommen jeden Tag gerne und gut gelaunt zur Arbeit und leisten hier Erstaunliches. Damit schaffen wir einen großen Mehrwert. Ich bin sehr froh, dabei zu sein und index sowohl in Deutschland als auch international weiter ausbauen zu können.“

Mehr zu Oliver Saul und seinen wichtigsten Karriereschritten lesen Sie in unserer Pressemitteilung.

Gerne können Sie sich auch auf XING und LinkedIn mit ihm vernetzen!
 
Oliver Saul
 
 
 
 
 
Kostenloses Whitepaper: Mit einer optimierten Karriere-Website mehr Bewerber gewinnen
White Paper Karriere-Website

Für Jobsuchende ist die Karriere-Website eines Unternehmens neben der Stellenanzeige die mit Abstand wichtigste Informationsquelle – und erste Anlaufstelle im Bewerbungsprozess. Als Arbeitgeber und Recruiter dürfen Sie bei diesem wichtigen Bereich des Online-Recruitings keine Kosten und Mühen scheuen.

In Zeiten des Fachkräftemangels reicht es nämlich nicht mehr, im Menüpunkt „Jobs“ oder „Karriere“ nur die vakanten Positionen mit einer kurzen Beschreibung der Aufgaben und Anforderungen aufzulisten.

Was jedes Unternehmen bei der technischen und inhaltlichen Aufmachung von Karriere-Websites wissen muss, erfahren Sie in unserem neuesten White Paper. Die Projektleiterin Personalmarketing & Employer Branding von index gibt Ihnen darin wertvolle Tipps, wie Sie
  • die eigene Unternehmenskultur überzeugend präsentieren,
  • von den Methoden des E-Commerce im Recruiting profitieren
  • und die Performance Ihrer Karriere-Website auswerten können.
Laden Sie sich hier das White Paper „SEO, Content und Conversions – mit einer optimierten Karriere-Website zu mehr Bewerbern“ kostenlos herunter!
 
 
 
 
Top & Flop
Die am meisten und wenigsten gesuchten Berufsgruppen in den Print-Medien
 
Die Hälfte des Jahres ist schon längst wieder vorbei – Zeit für einen Überblick über die am meisten und wenigsten gesuchten Berufsgruppen auf dem Arbeitsmarkt! Dieses Mal haben sich die Marktforschungsexperten von index Research auf Stellenanzeigen in den Printmedien konzentriert, in denen immer noch ein nicht unbedeutender Anteil an Inseraten aufgegeben wird.
 
 
 
 
45.880
 
Stellenanzeigen
 
Bauwesen/ Handwerk
 
 
 
 
 
45.169
 
Stellenanzeigen
 
Gesundheit/ Medizin/Soziales
 
 
 
 
 
35.691
 
Stellenanzeigen
 
Technische Berufe
 
 
 
 
 
Um Platz 1 im Ranking der meistgesuchten Berufsgruppen im ersten Halbjahr 2019 ringen mit jeweils über 45.000 Anzeigen und einem Anteil von 19 Prozent am Print-Gesamtstellenmarkt die Berufsgruppen Bauwesen/Handwerk und Gesundheit/Medizin/Soziales. Aber auch für die Technischen Berufe wurden mit einem Anteil von 15 Prozent in den ersten sechs Monaten viele Stellenanzeigen aufgegeben.

Am wenigsten Inserate wurden in den Printmedien für die drei Berufsgruppen Consulting/Beratung (2.741 Stellenanzeigen), Personalwesen (2.708 Stellenanzeigen) und Einkauf/Materialwirtschaft (1.542 Stellenanzeigen) veröffentlicht.
Sie möchten wissen, welches die Top-Berufsgruppe in Ihrem Bundesland war? Das erfahren Sie in unserem nächsten Spezialtipp-Newsletter! Neben Stellenmarkt-Auswertungen zu aktuellen Themen erwarten Sie interessante Tipps und Vorschläge zu Sonderthemen, die Sie direkt umsetzen können. Falls Sie den Spezialtipp noch nicht erhalten, dann melden Sie sich doch gleich hier an!
 
Quellenbasis: 196 Printmedien
 
 
 
 
Zukunft Personal
 
20 Jahre Zukunft Personal Europe: Seien Sie dabei!

Europas führende HR-Messe jährt sich zum 20. Mal! Vom 17. bis 19. September findet die Zukunft Personal Europe in Köln statt. Es erwarten Sie mehr als 770 internationale Aussteller und über 450 Vorträge rund um die Welt der Arbeit.

Die diesjährigen Highlight Topics sind:
  • Digital Learning Experience: Smarte Aus- und Weiterbildung
  • Recruiting & Attraction: So sieht das Recruiting der Zukunft wirklich aus
  • Corporate Health: Gesunde Mitarbeiter als Erfolgsfaktor für Unternehmen
  • Startup: Innovative HR-Lösungen von Jungunternehmern
  • Future of Work: dynamische, agile und digitale HR-Arbeit
Mehr Informationen zur Messe finden Sie hier.
 
 
 
Zahl des Monats
 
Keinen passende Bewerbung erhalten? So geht es scheinbar vielen! Im Juli waren 28,6 % der Stellenanzeigen verlängerte Anzeigen.
 
Quellenbasis: 195 Printmedien; 106 Online-Quellen
verlängerte Anzeigen
 
 
 
index auf der Zukunft Personal

Als feste Größe in der HR-Branche ist index natürlich auch 2019 wieder auf der Zukunft Personal als Aussteller vertreten – dieses Jahr gleich zweimal!

Wir laden Sie herzlich ein, uns an den Ständen G.01 und K.29 in Halle 3.1 zu besuchen. Dafür erhalten Sie von uns ein kostenloses Tagesticket!

index Anzeigendaten auf der zukunft Personal
 
 
 
 
 
Mit index Anzeigendaten kommen Sie schneller zu neuen Aufträgen, können Ihre Kandidaten besser platzieren und erhalten Markttransparenz. Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Demo-Zugang an!
 
index Anzeigendaten ist die perfekte Lösung für Verlage, Jobbörsen und Agenturen sowie Zeitarbeitsunternehmen und Personalberatungen, wenn es um effiziente und schnelle Neukundengewinnung und die Übersicht über die aktuellen Entwicklungen im Stellenmarkt geht. Einfach schneller zum neuen Auftrag – mit index Anzeigendaten!
 
+49 30 390 88 183  |  kontakt@anzeigendaten.de  |  www.anzeigendaten.de
 
 
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -